Naturavetal Logo

Futtermengen & Tipps zur Umstellung bei der Welpen Ernährung

Auf die Merkliste
Brauner Retriever-Welpe am Wasser - Welpenfuttermengen & Tipps zur Futterumstellung

Mit einer artgerechten Welpen Ernährung legen Sie das Fundament für ein langes, vitales Hundeleben. Ob BARF, Teil-BARF, Nass- oder Trockenfutter – in der sensiblen Entwicklungsphase des Welpen kommt es darauf an mit ausgewogener Ernährung gesunde Organentwicklung, Ausbildung von Muskeln und Gelenken, angemessenes Knochenwachstum und ein harmonisches Zusammenspiel der Hormone zu sichern. Das Wertvollste, was Sie Ihrem jungen Hund auf seinem Lebensweg mitgeben können, ist natürliche, artgerechte Welpen Ernährung für ganzheitliches Wohlbefinden.

Egal welches Fütterungskonzept Ihr Züchter gefüttert hat, Sie können es gerne erweitern oder umstellen. Mit uns finden Sie für jedes Fütterungskonzept eine natürliche und artgerechte Lösung.

Hier erfahren Sie mehr über die Ernährung von Welpen, zudem finden Sie hier Fütterungsempfehlungen für Welpen sowie weitere Tipps zur Umstellung des Futters. 

Naturavetal®-Expertentelefon

Unsere Experten beraten Sie gern persönlich.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen mit umfassendem Rat gerne zur Seite.

Sie erreichen uns montags bis freitags

von 8.00 bis 16.00 Uhr

Welpen Ernährung: Was kann ich meinem Welpen füttern?

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Welpen mit kaltgepresstem Trockenfutter, Nassfutter, Teil-BARF oder BARF füttern möchten, Sie sollten immer darauf achten, dass es sich um ein welpengerechtes Futter handelt, damit der Welpe alle wichtigen Nährstoffe bekommt, die er für ein gesundes Wachstum benötigt. Deswegen bieten wir natürliche Welpenfutter an, die speziell auf den Bedarf von Welpen und heranwachsenden Junghunden abgestimmt sind – im Trocken- wie auch im Nassfutter-Bereich. Dadurch, dass wir ein kaltgepresstes Trockenfutter für Welpen und Junghunde anbieten, haben Sie zudem die Möglichkeit, die verschiedenen Futterarten bei der Welpen Ernährung miteinander zu kombinieren. So ist es beispielsweise möglich unser kaltgepresstes Trockenfutter für Welpen in einer Mahlzeit und unser schonend gegartes Welpen-Nassfutter in einer anderen Mahlzeit zu füttern. Die natürliche Welpen Ernährung lässt sich also ganz individuell an den Bedarf Ihres Welpen und natürlich auch an Ihre Vorlieben anpassen.

Welpen Ernährung mit unserem kaltgepressten Trockenfutter für Welpen und Junghunde

Unser kaltgepresstes Trockenfutter für Welpen und Junghunde bieten wir in zwei Geschmacksrichtungen an. Unser Klassiker Canis Plus® Welpen & Junghunde Geflügel und unser unser Canis Plus® Welpen & Junghunde Lachs, das besonders für magenempfindliche oder allergiegeplagte Junghunde geeignet ist. Beide Sorten zeichnen sich durch ihre besondere Zusammensetzung aus, die Welpen und Junghunde auf natürliche Weise mit allen Nährstoffen versorgen, die sie für ein gesundes Wachstum benötigen. 

Die Vorteile von unserem kaltgepressten Canis Plus® Welpen & Junghunde auf einen Blick

  • Schonend kaltgepresst, zeigt kein Quellverhalten im Verdauungstrakt
  • Über 65% Frischfleisch- bzw. Frischfischanteil vor dem Trocknen
  • Mit naturreinen Vitaminen und Mineralien
  • Fütterung mindestens bis zum 12. Lebensmonat: Moderater Energiegehalt für langsames und gleichmäßiges Wachstum
  • Enthalten entweder nur Geflügel oder Lachs als tierische Proteinquelle
  • Mit Lachsöl – für gesunde Gelenkentwicklung, glänzendes Fell und gesunde Haut
  • frei von Füllstoffen oder minderwertigen Nebenerzeugnissen wie Federmehl oder Krallen
  • Ohne Zusatz von Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffen sowie synthetischen Vitaminen
  • Glutenfreie Rezeptur
  • Kombinierbar mit Canis Plus® Welpen-Menüs, Canis Plus® Reinfleisch-Dosen oder -Rollen mit Beilage oder BARF
Naturavetal®-Tipp: Kaltgepresstes Trockenfutter für Welpen & Junghunde

Wenn Sie mehr über unser kaltgepresstes Trockenfutter für Welpen und Junghunde erfahren möchten, schauen Sie gerne hier vorbei oder melden Sie sich für eine individuelle Beratung und Futterproben bei unserem Expertenteam. 

Welpen Ernährung mit Nassfutter: unsere schonend gegarten Welpen-Menüs 

Unsere schonend gegarten Canis Plus® Welpen-Menüs gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, wie Hähnchen, Lamm oder Rind. Sie bieten jungen Hunden neben viel Fleisch von nur einer tierischen Proteinquelle, verschiedene gesunde Gemüse- und Obstsorten sowie hochwertige Kräuter und Öle. Für geschmackliche Abwechslung ist also gesorgt und zusätzlich sind alle Sorten unserer Welpen-Menüs getreidefrei. 

Die Vorteile von unseren Canis Plus® Welpen-Menüs auf einen Blick

  • Schonend gegart, um die enthaltenen Nährstoffe bestmöglich zu schützen
  • Hoher Fleischanteil von mehr als 70%
  • Enthalten nur eine tierische Proteinquelle und sind dadurch auch für Allergiker sehr gut geeignet
  • Mit naturreinen Vitaminen und Mineralien
  • Offene Deklaration: Sie erfahren genau, was Sie Ihrem Hund füttern
  • Getreidefreie Rezepturen
  • Schnelle & praktische Fütterung: Die essentiellen Ergänzungen sind bereits enthalten, Sie füttern artgerecht und nah am BARF
Naturavetal®-Tipp: Schonend gegartes Nassfutter für Welpen & Junghunde

Wenn Sie mehr über unsere Canis Plus® Welpen-Menüs erfahren möchten, schauen Sie gerne hier vorbei oder melden Sie sich für eine individuelle Beratung bei unserem Expertenteam. 

Welpen Ernährung mit unseren Canis Plus® Reinfleisch Variationen

Wer die Mahlzeit für seinen jungen Hund noch individueller gestalten möchte, zum Beispiel, weil der Hund auf Grund einer Allergie oder Unverträglichkeit keine Sorte von unseren Welpen-Menüs bekommen darf, der wird bei unseren Canis Plus® Reinfleisch-Dosen und Fleisch-Rollen fündig. Auch wenn der Welpe kein Rohfleisch verträgt und Sie die Fütterung trotzdem nah am BARF halten möchten, sind unsere Canis Plus® Reinfleisch-Variationen sehr gut geeignet, da das enthaltene Fleisch bereits gegart ist und Sie die eigentliche Menge an Rohfleisch einfach durch sie ersetzen können. 

Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Canis Plus® Reinfleisch-Variationen Ergänzungsfuttermittel sind. Sie können hin und wieder pur, als leckere Belohnung, gefüttert werden oder mit unserem luftgetrockneten Flockenmischungen Canis Extra Vit/Min-Vielfalt Flocken oder Canis Extra Top-Fit-Mix Flocken, zusammen mit einer zu ergänzenden Calcium- sowie Ölquelle, dauerhaft als Hauptfutter gefüttert werden. Auch selbstzubereitete Beilagen aus Gemüse, Obst und Kräutern können zu unseren Reinfleisch-Variationen ergänzt werden.

Die Vorteile von unseren Canis Plus® Reinfleisch-Variationen auf einen Blick

  • Single Protein: Enthalten 100% Fleisch von einer einzigen tierischen Proteinquelle
  • Geeignet für Allergiker: Viele verschiedene Sorten sorgen für vielfältige Auswahlmöglichkeiten
  • Offene Deklaration mit genauer Angabe der Zusammensetzung
  • Die Alternative für Welpen, die rohes Fleisch nicht vertragen
  • Vielseitige Gestaltung: Sie können die Beilagen und Ergänzungen frei und nach Bedarf wählen
  • Geeignet als Teil einer Ausschlussdiät
Naturavetal®-Tipp: Schonend gegarte Reinfleisch-Variationen für Welpen & Junghunde

Wenn Sie mehr über unsere Canis Plus® Reinfleisch-Variationen und die zu ergänzenden Beilagen erfahren möchten, schauen Sie gerne hier vorbei oder melden Sie sich für eine individuelle Beratung bei unserem Expertenteam. 

Wann kann ich die Welpen Ernährung umstellen?

Für Ihren Welpen bedeutet der Umzug in ein neues Zuhause, dass sich sein gewohntes Leben vollkommen verändert – er kommt in eine neue, ihm meist völlig unbekannte Umgebung, seine Mutter und seine Geschwister sind nicht mehr wie gewohnt um ihn herum, die Gerüche sind neu und er muss sich in seinem neuen “Rudel“ einfinden und die neue Umgebung kennenlernen.

Noch dazu werden Welpen vor der Abgabe in der Regel entwurmt und geimpft – dass alles bedeutet einen enormen Stress für den Organismus des Kleinen und daher auch für sein Immunsystem, dessen Hauptsitz sich im Darm befindet. 

Oft kommt es vor, dass Welpen in dieser Phase anfälliger für Infekte oder auch Parasiten wie Giardien, Würmer oder Zecken sind – eine zwar gutgemeinte aber übereilte Futterumstellung kann den Welpen dann überfordern. Das beste was Sie in den ersten Tagen machen können ist, die bisherige Fütterung noch etwas beizubehalten und das Immunsystem Ihres Welpen, zum Beispiel mit Canis Extra Petflora, zu unterstützen und ihm die Eingewöhnung so leicht wie möglich zu machen. Meistens gibt der Züchter Ihnen sogar etwas Futter mit oder erklärt Ihnen, wo Sie das Futter bekommen können und auch wann und welche Mengen Sie dann füttern sollten, damit der Welpe die ersten Tage im neuen Zuhause gut versorgt ist. 

Wenn dann etwas Ruhe eingekehrt ist und der Welpe sich wohl und sicher im neuen Zuhause fühlt, dann ist der Zeitpunkt gekommen, um die Fütterung umzustellen.

Zwei Golden Retriever Welpen im Gras
- Welpen Futtermengen & Tipps zur Futterumstellung

Futterumstellung: Wie kann ich die Welpen Ernährung umstellen? 

Die Futterumstellung ist unkompliziert – wichtig dabei ist zu beachten, welches Fütterungskonzept der Welpe bisher kennengelernt hat.

Umstellung von extrudiertem zu kaltgepressten Trockenfutter

Wenn der Welpe zuvor ein herkömmliches Extrudatfutter bekommen hat und Sie nun auf ein kaltgepresstes Alleinfutter umstellen möchten, ist es ratsam, Canis Plus® Welpen & Junghunde am ersten Tag aus der Hand anzubieten.

Ab dem Folgetag können die Mahlzeiten ganz durch Canis Plus® Trockenfutter ersetzt - und das vorherige Futter komplett abgesetzt werden. Wichtig zu beachten ist, dass das alte Futter nicht mit dem neuen Futter in einem Napf gemischt wird, sondern die Mahlzeit ganz durch Canis Plus® Welpen & Junghunde Trockenfutter ersetzt wird.

Naturavetal®-Info

Welpen-Ernährung bei mäkeligen Hunden umstellen

Leider werden viele der handelsüblichen Hundefutter durch Geschmacksverstärker, Farb- oder Aromazusätze verändert, um sie schmackhafter und ansprechender zu machen und ihre Akzeptanz zu steigern. So hat z.B. der Zusatz von Zucker für den Hund keine gesundheitlichen Vorteile - trotzdem findet er sich als Melasse oder Rübentrockenschnitzel in vielen handelsüblichen Trockenfuttern.

Bei sämtlichen Canis Plus® Trockenfutter-Sorten wird auf diese Zusätze verzichtet – der Hund wird nicht künstlich gelockt. Dadurch kann es vorkommen, das Welpen, die in ihrem Leben noch kein natürliches Futter kennengelernt haben und unser Canis Plus® Welpen & Junghunde Trockenfutter das erste Mal im Napf haben, zu Beginn der Fütterung etwas skeptisch sind, das Futter verweigern und ihr altes Futter zurück möchten.

Dem Welpen in dieser Situation etwas Besonderes wie unser Canis Plus® Welpen-Menü, Joghurt etc. ins Futter zu mischen, um es ihm schmackhafter zu machen, vermittelt ihm natürlich, dass er durch Futterverweigerung Einfluss auf seine Mahlzeit nehmen kann. Hat er diese Erfahrung positiv verknüpft, was sehr schnell passieren kann, wird er dieses Verhalten immer häufiger zeigen. Ganz leicht passiert es da, dass man sich, ohne es zu ahnen, einen futtermäkeligen Hund heranzieht. Wenn der Hund also die Mahlzeit verweigern sollte, wird diese nach 15 Minuten entfernt und ihm einfach beim nächsten Mal erneut angeboten. Nach einer kurzen Umstellungs- bzw. Entwöhnungszeit sind auch diese Hunde ganz begeisterte Fresser.

Umstellung von BARF zu Teil-BARF

Wurde der Welpe gebarft und Sie möchten gerne Teil-Barfen, können Sie ganz einfach berechnen, wie viel Trockenfutter Sie ergänzen müssen, um ein hochwertiges Tagesmenü zu erstellen. 

Beispiel: 

Welpe, 13 Wochen alt, derzeitiges Körpergewicht (KGW) = 13kg, erwartetes Endgewicht = 40kg

Gesamtfuttermenge am Trockenfutter: 540g pro Tag (siehe Tabelle)
Bei 3 Mahlzeiten → 180g pro Mahlzeit

Gesamtfuttermenge Nassfutter am Tag (Barf/Welpen-Menü/Reinfleisch + Gemüse/Obst und Ergänzungen): 5% von 13 kg Körpergewicht = 650g
Bei 3 Mahlzeiten → 216g pro Mahlzeit

Angenommen man möchte dem Welpen 2 Nassmahlzeiten und eine Trockenfuttermahlzeit pro Tag füttern, würde er am Morgen und am Mittag 216g Nassfutter und am Abend 180g Trockenfutter bekommen.

So können Sie unser kaltgepresstes Trockenfutter für Welpen kombinieren:
Unsere kaltgepressten Canis Plus® Trockenfutter für Welpen können mit den Canis Plus® Welpen-Menüs, Canis Plus® Reinfleisch-Variationen mit unseren luftgetrockneten Flocken oder selbst zubereitetem Gemüse und Obst sowie einer natürlichen Calcium- und Ölquelle oder mit BARF kombiniert werden.

Für magenempfindliche oder mäkelige Hunde raten wir allerdings dazu, die verschiedenen Futterarten, also Trocken- oder Nassfutter, in getrennten Mahlzeiten zu füttern. Für den magenempfindlichen Hund ist dies einfacher zu verdauen und für den mäkeligen Hund kann so vermieden werden, dass Trockenfutter nur noch mit Nassfutter gemischt gefressen wird, denn im Urlaub möchten Sie eventuell gern auf eine reine Trockenfütterung umsteigen. Dies kann aber schwierig werden, wenn der Hund eine reine Trockenfütterung verweigert, weil er daran gewöhnt ist, dass er immer etwas Nassfutter in sein Trockenfutter gemischt bekommt. Unser Expertenteam rät Ihnen daher, dass Sie besser gar nicht erst mit dem Mischen von Trocken- und Nassfutter anfangen, sondern die verschiedenen Futterarten immer nur in getrennten Mahlzeiten füttern. 

Naturavetal®-Tipp: Weiterführende Informationen zur Futterumstellung

Wenn Sie noch mehr über das Thema Futterumstellung beim Hund erfahren möchten, schauen Sie gern hier vorbei. 

Futtermengen bei der Welpen Ernährung: Wie viel Futter braucht mein Welpe?

Nicht nur eine artgerechte, natürliche Fütterung hat bei der Welpen Ernährung großen Einfluss auf die Entwicklung des Welpen, auch die Futtermenge spielt eine große Rolle. Bekommt der Welpe zu wenig oder zu viel Futter, kann dies sein Wachstum negativ beeinflussen. 

Futtermenge für Welpen: Wie viel Canis Plus® kaltgepresstes Welpenfutter braucht mein Welpe?

Zur Ermittlung der Trockenfutter-Tagesration nutzen Sie als Grundlage das erwartete Endgewicht des ausgewachsenen Hundes und sein aktuelles Alter. Dann suchen Sie die empfohlene tägliche Futtermenge in der Tabelle raus. Am besten füttern Sie die Tagesration in mehreren kleinen Mahlzeiten. Der Bedarf kann individuell natürlich variieren – sprechen Sie uns gerne an!

Fütterungsempfehlung – Canis Plus® Welpen & Junghunde Trockenfutter

* Gewicht des erwachsenen HundesAlter des Welpen in Monaten
 2-34-67-1213-20
5 kg80-100 g100-120 g120-130 g 
10 kg120-150 g150-180 g180-210 g 
15 kg150-180 g180-210 g210-240 g 
20 kg200-240 g240-270 g270-300 g 
25 kg240-300 g300-330 g330-360 g360-400 g
30 kg300-350 g350-380 g380-420 g420-480 g
35 kg350-450 g450 -480 g480-500 g500-540 g
40 kg450-540 g540-580 g580-600 g600-640 g
50 kg540-600 g600-640 g640-670 g670-700 g
60 kg600-700 g700-740 g740-780 g780-800 g
mehr als 65 kg700-750 g750-780 g780-800 g800-900 g

* Alle Gewichtsangaben beziehen sich auf das zu erwartende Gewicht des ausgewachsenen Hundes.

Futtermenge für Welpen: Wie viel Canis Plus® Welpen-Menü braucht mein Welpe? 

Bei der Berechnung der Nassfutter-Tagesration nutzen Sie als Grundlage das aktuelle Körpergewicht und multiplizieren dieses mit 3-8%, je nach Alter und individuellem Aktivitätslevel (siehe Tabelle). Am besten füttern Sie die ermittelte Tagesration in mehreren kleinen Mahlzeiten am Tag. Der Bedarf kann individuell natürlich noch variieren – sprechen Sie uns hier gerne an!

Futtermenge für Welpen

Canis Plus® Welpen-Menü

Fütterungsempfehlung · Tagesmenge
bezogen auf das aktuelle Körpergewicht (KG) des Hundes:

  • Hunde bis zum 7. Lebensmonat: ca. 5-8% des KG
  • Vom 7.-12. Lebensmonat: ca. 3-5% des KG
  • Ab dem 13. Lebensmonat können unsere Canis Plus® Komplett-Menüs gefüttert werden.
Schlafende Welpen im Gras - Welpen Futtermengen & Tipps zur Futterumstellung

Futtermenge für Welpen: Wie viel Canis Plus® Reinfleisch-Dose oder Fleisch-Rolle braucht mein Welpe?

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit - 5% des Körpergewichts pro Tag

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit für gesunde Junghunde, die 5% ihres Körpergewichts pro Tag an Futter erhalten sollen

Aktuelles Gewicht des HundesCanis Plus® Reinfleisch-Variation pro TagCanis Extra Flocken* (trocken)
pro Tag
5 kg175 g25 g
10 kg350 g50 g
15 kg252 g75 g
20 kg700 g100 g
25 kg875 g125 g
30 kg1050 g150 g
35 kg1225 g175 g
40 kg1400 g200 g
45 kg1575 g225 g
50 kg1750 g250 g
60 kg2100 g300 g
70 kg2450 g350 g

Calciumquelle und Ölquelle bitte täglich ergänzen.

*Die getrockneten Flocken werden für min. 15 Min. in Wasser eingeweicht und dann zum Fleisch gemischt.

Die optimale Futtermenge hängt von verschiedenen Faktoren wie Aktivitätsgrad, Alter, Jahreszeit, körperlicher & psychischer Gesundheit und vielem mehr ab und sollte individuell beurteilt werden.

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit - 6% des Körpergewichts pro Tag

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit für gesunde Junghunde, die 6% ihres Körpergewichts pro Tag an Futter erhalten sollen

Aktuelles Gewicht des HundesCanis Plus® Reinfleisch-Variation pro TagCanis Extra Flocken* (trocken)
pro Tag
5 kg210 g30 g
10 kg420 g60 g
15 kg630 g90 g
20 kg840 g120 g
25 kg1050 g150 g
30 kg1260 g180 g
35 kg1470 g210 g
40 kg1680 g240 g
45 kg1890g270 g
50 kg2100 g300 g
60 kg2520 g360 g
70 kg2940 g420 g

Calciumquelle und Ölquelle bitte täglich ergänzen.

*Die getrockneten Flocken werden für min. 15 Min. in Wasser eingeweicht und dann zum Fleisch gemischt.

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit - 7% des Körpergewichts pro Tag

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit für gesunde Junghunde, die 7% ihres Körpergewichts pro Tag an Futter erhalten sollen

Aktuelles Gewicht des HundesCanis Plus® Reinfleisch-Variation pro TagCanis Extra Flocken* (trocken)
pro Tag
5 kg245 g35 g
10 kg490 g70 g
15 kg735 g105 g
20 kg980 g140 g
25 kg1225 g175 g
30 kg1470 g210 g
35 kg1715 g245 g
40 kg1960 g280 g
45 kg2205g315 g
50 kg2450 g350 g
60 kg2940 g420 g
70 kg3430 g490 g

Calciumquelle und Ölquelle bitte täglich ergänzen.

*Die getrockneten Flocken werden für min. 15 Min. in Wasser eingeweicht und dann zum Fleisch gemischt.

Die optimale Futtermenge hängt von verschiedenen Faktoren wie Aktivitätsgrad, Alter, Jahreszeit, körperlicher & psychischer Gesundheit und vielem mehr ab und sollte individuell beurteilt werden.

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit - 8% des Körpergewichts pro Tag

Canis Plus® Reinfleisch-Variationen als Hauptmahlzeit für gesunde Junghunde, die 8% ihres Körpergewichts pro Tag an Futter erhalten sollen

Aktuelles Gewicht des HundesCanis Plus® Reinfleisch-Variation pro TagCanis Extra Flocken* (trocken)
pro Tag
5 kg280 g40 g
10 kg560 g80 g
15 kg840 g120 g
20 kg1120 g160 g
25 kg1400 g200 g
30 kg1680 g240 g
35 kg1960 g280 g
40 kg2240 g320 g
45 kg2520g360 g
50 kg2800 g400 g
60 kg3360 g480 g
70 kg3920 g560 g

Calciumquelle und Ölquelle bitte täglich ergänzen.

*Die getrockneten Flocken werden für min. 15 Min. in Wasser eingeweicht und dann zum Fleisch gemischt.

Die optimale Futtermenge hängt von verschiedenen Faktoren wie Aktivitätsgrad, Alter, Jahreszeit, körperlicher & psychischer Gesundheit und vielem mehr ab und sollte individuell beurteilt werden.

Naturavetal®-Info

Wenn Sie eigene Beilagen ergänzen möchten, um eine ausgewogene Mahlzeit zu erhalten, empfehlen wir, das Verhältnis von 70% Fleischanteil zu 30% pflanzlicher Beilage für gesunde Hunde einzuhalten. Dies kann im Krankheitsfall abweichen, unser Expertenteam hilft Ihnen gerne mit individuellem Rat. Unsere Tabellen zeigen Ihnen den zu ergänzenden Anteil unserer luftgetrockneten Flocken – die Menge die Sie an frischem Gemüse/Obst ergänzen sollten, wird hier nicht dargestellt. In unserem Ratgeber-Artikel “Erste Schritte zum Barfen” zeigen wir Ihnen, wie Sie den zu ergänzenden Anteil an frischem Gemüse/Obst selbst berechnen können.

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden. Wir stehen Ihnen mit umfassendem Rat zur Seite. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 0662 264 264 0 oder per Mail an: info@naturavetal.at.

Naturavetal® Futterproben

Gerne schicken wir Ihnen Futterproben und helfen bei der Sortenwahl

Kataloge & Flyer

Broschüren mit allen Informationen zu Produkten und mit vielen Tipps zur Ernährung