Naturavetal Logo

Getreidefreies Nassfutter für Welpen: Die Canis Plus® Welpen-Menüs

Auf die Merkliste
Weißer Schäferhundwelpe am Flussufer - Getreidefreies Nassfutter für Welpen

Flexibilität bei der Fütterung des Welpen kann für seine spätere Verträglichkeit der einzelnen Futterarten sehr entscheidend sein. Viele Züchter füttern daher nicht nur eine Futterart, sondern kombinieren Nass-und Trockenfutter und auch BARF. So kann sich der Welpe an verschiedene Futterarten geschmacklich gewöhnen und das Verdauungssystem profitiert von der Vielfalt und ist für spätere Wechsel oft weniger reizempfindlich. Damit Sie Ihrem Welpen immer ein Futter bieten können, welches individuell zu ihm und seinen Bedürfnissen aber auch in Ihren Alltag passt, haben wir Komplett-Menüs für Welpen und Junghunde im Wachstum kreiert. 

Alle Sorten bieten dem Welpen und Junghund viel Fleisch von nur einer tierischen Proteinquelle, wertvolle Beilagen wie Brokkoli, Zucchini, Heidelbeeren oder Birne und allesamt sind frei von Getreide. Damit können Sie bei allen Fütterungskonzepten von Naturavetal® naturrein füttern und auf den Welpen und Junghund abgestimmt für einen gesunden Start in ein langes Leben sorgen.

Zwergpudel Welpe auf einer Wiese - Getreidefreies Nassfutter für Welpen
Naturavetal®-Expertentelefon

Unsere Experten beraten Sie gern persönlich.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen mit umfassendem Rat gerne zur Seite.

Sie erreichen uns montags bis freitags

von 8.00 bis 16.00 Uhr

Vollwertige Fütterung für Welpen:

Canis Plus® Welpen-Menüs

Im Naturavetal® Shop können Sie aus dem ganzen Sortiment der Welpen-Menüs auswählen. 

Fütterungsempfehlung

Canis Plus® Welpen-Menüs

Tagesmenge, bezogen auf das aktuelle Körpergewicht (KG) des Hundes:

  • Hunde bis zum 7. Lebensmonat: ca. 5-8% des KG
  • Vom 7. - 12. Lebensmonat: ca. 3-5% des KG
  • Ab dem 13. Lebensmonat können unsere Canis Plus® Komplett-Menüs gefüttert werden.


Alle unsere Menüs können mit Canis Plus® kaltgepresstem Trockenfutter oder mit BARF in getrennten Mahlzeiten kombiniert werden.

Rhodesian Ridgeback Welpe schläft - Getreidefreies Nassfutter für Welpen

Weitere Informationen und häufig gestellte Fragen (FAQ) zu unseren Canis Plus® Welpen-Menüs

Was ist das beste Welpenfutter?

Das beste Welpenfutter zeichnet sich dadurch aus, dass es frei von chemischen Substanzen wie synthetischen Vitaminen oder künstlichen Konservierungsstoffen ist. Es enthält einen hohen Anteil an Nährstoffen, zeitgleich sollte der Energiegehalt allerdings nicht zu hoch sein, damit der Welpe gleichmäßig und langsam wachsen kann. Achten Sie also auf einen angemessenen Protein- und Fettgehalt. Hier erfahren Sie mehr zu dem Thema.

Bis wann soll ich Welpenfutter geben?

Da das Nassfutter von Naturavetal® optimal auf den Bedarf eines heranwachsenden Hundes abgestimmt ist, wird es in der Regel bis zum zwölften Lebensmonat gefüttert, danach stellt man dann auf unsere Canis Plus® Komplett-Menüs um. Auch unser kaltgepresstes Welpen & Junghundefutter wird bis zum zwölften Lebensmonat gefüttert. Bei Junghunden, bei denen unklar ist, wie optimal sie in ihren ersten Lebenswochen versorgt waren (Straßenhunde, Hunde aus dem Tierschutz), sowie Junghunden von großen Hunderassen kann das Welpenfutter bis zum achtzehnten Lebensmonat gefüttert werden.

Was dürfen Welpen essen und was nicht?

Verschiedene Lebensmittel, die für den Menschen ungefährlich sind, sind für Welpen giftig. Eine Auflistung der giftigen Lebensmittel für Hunde finden Sie hier.

Welches Futter ist für Welpen gut?

Ob Trockenfutter, Nassfutter oder auch BARF – ein Welpenfutter sollte frei von chemischen Zutaten wie synthetischen Konservierungsstoffen oder künstlichen Vitaminen und Aromastoffen sein und keine minderwertigen Bestandteile wie pflanzliche- oder tierische Nebenerzeugnisse wie Blätter, Stängel, Krallen oder Federn enthalten. Erfahren Sie hier mehr zu dem Thema artgerechtes Welpenfutter.

Dürfen Welpen Milch trinken?

Welpen dürfen Milch trinken, die Milch sollte aber von der Ziege stammen, denn die Ziegenmilch ist oftmals besser verträglich. Ihre Eiweiß- und Fettmoleküle sind sehr fein und können daher leichter verdaut werden als Kuhmilch. Welpengerechte Nährstoffe, wie zum Beispiel in dem synthetikfreien, reinen Canis Extra Ziegenvollmilchpulver, können mit Wasser zu einer Milch verrührt werden und so Darm, Haut und Zellerneuerung unterstützen und Kraft geben.

Welche Milch für Welpen?

Für Welpen nutzen Sie am besten Ziegenmilch oder ein Ziegenmilchpulver, welches Sie mit Wasser vermengen und zu einer Ziegenmilch verrühren können. Durch kurzkettige Fettsäuren ist die Ziegenmilch leichter verdaulich als Kuhmilch. Ist Ihr Welpe geschwächt z.B. weil er sich in der Genesungsphase befindet oder für einen längeren Zeitraum unter Parasiten wie Würmern oder Giardien gelitten hat, kann er sehr von der Ergänzung von Canis Extra Ziegenvollmilchpulver profitieren, um wieder zu Kräften zu kommen.

Unser Ratgeber „Giardien beim Hund“ informiert Sie ausführlich über die Giardiose des Hundes.

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich gerne telefonisch bei uns melden. Wir stehen Ihnen mit umfassendem Rat zur Seite. Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 0662 264 264 0 oder per Mail an: info@naturavetal.at.

Naturavetal® Futterproben

Gerne schicken wir Ihnen Futterproben und helfen bei der Sortenwahl

Kataloge & Flyer

Broschüren mit allen Informationen zu Produkten und mit vielen Tipps zur Ernährung